Sonntag, 7. Dezember 2014

sonntags bei beerentoene *2.Advent*

einen entspannten und gemütlichen 2.advent 
wünsche ich euch allen


gestern hat der nikolaus auch 
an meine kolleginnen und mich gedacht
u.a. gabs für mich diesen superbeerigen
christbaumanhänger
und für die kolleginnen gabs von mir
eine tiara :-)
und weil wir doch alle prinzessinnen sind
hier nun die anleitung:

haarreif von ro**mann im dreierpack
einen rest baumwollgarn LL125m/50g
glitzerndes beilaufgarn
häkelnadel 3,0
55 schlingen um den reif häkeln
das ist sehr fummelig
aber die halten gut, 
weil dort kleine zähnchen am reifen sind
2 stäbchen in die 4. schlingenmasche häkeln
3 luftmaschen und eine feste masche 
in die erste der drei luftmachen häkeln
noch zwei stäbchen in dieselbe schlingenmasche häkeln
eine feste masche in die nächstdritte masche häkeln

"2 stäbchen in die nächstdritte schlingenmasche häkeln
3 luftmaschen und eine feste masche 
in die erste der drei luftmachen häkeln
noch zwei stäbchen in dieselbe schlingenmasche häkeln
eine feste masche in die nächstdritte schlingmaschemasche häkeln"
die angaben zwischen den "" insgesamt 8mal häkeln
man hat jetzt 9 Zacken
fäden fernähen!
fertig!
freuen!

ich versuch jetzt mal hier ein wenig adventsstimmung
zu verbreiten





Mittwoch, 3. Dezember 2014

loop fürs kind

eeeeeeeeendlich  ist er fertig
der heiss ersehnte loop fürs kind
schon im letzten jahr versprochen


er ist perfekt
in form und farbe
ein rustikales muster 
männertauglich


ein möbius
mit einem kleinen trick


die anleitung dazu gibt's wohl erst im januar
ich mach mir auch noch einen :-)

hier ist es grad chaotisch und wenig adventlich
wir haben einen wasserschaden im wohnzimmer
da kann ich mir die deko sparen
nun versuche ich, den rest der bude zu ordnen
und ein wenig festlich zu machen
sowas braucht niemand kurz vor weihnachten
aber die vorstellung von einem weihnachtsbaum im schlafzimmer
finde ich sehr lustig


Sonntag, 30. November 2014

sonntags bei beerentoene *1.Advent mit cindy und berta*

ich wünsch euch allen einen entspannten 
und gemütlichen ersten advent
und weil schenken so schön ist
gibt es "cindy und berta" jetzt kostenlos









Sonntag, 23. November 2014

sonntags bei beerentoene *ein dickes dreizuzwei*

morgens auf dem rad ist es inzwischen eisig
deshalb musste ein richtig dickes und großes tuch her


garn: sport light 80m/50g
gestrickt mit 7,0er nadeln


verbrauch:ca.270g
größe: ca. 190cm breit...ca.50cm tief


leider kommt der schöne schilfgrün-ton 
hier nicht richtig zur geltung
die anleitung gibt es 
das garn gibt es


und damit die hände es auch schön warm haben
gibt es passende handschuhe dazu
hier ist das grün besser zu erkennen


zuerst das lochmuster vom dreizuzwei-tuch
und dann einfach handschuhe drangestrickt
nadelstärke 6,0
30 maschen angeschlagen
verbrauch: ca. 80g


ich habe die abschlusskante vom tuch überarbeitet
sie gefällt mir jetzt besser und wellt nicht mehr so stark
für alle käuferinnen liegt einen neue version
bei ravelry bereit
***euch allen einen entspannten sonntag***


Donnerstag, 6. November 2014

lecker!!

unser momentanes lieblingsrezept
lecker*einfach*gesund


du brauchst:
1/2 blumenkohl, in kleinen röschen
2-3 mittelgroße karotten, grob geraspelt
1/2 rote parika, gewürfelt
ca.150g tk erbsen
200ml kokosmilch
1 rote zwiebel, kleingewürfelt
1 stück frischer ingwer, kleingewürfelt
öl
salz
pfeffer
currypulver
ingwerpulver
kurkumapulver



zwieben, ingwer und currypulver in öl andünsten


blumenkohlröschen stark mitandünsten
danach die restlichen zutaten dazugeben
und mit der kokosmilch aufgießen
temperatur runterdrehen 
mit deckel 15-20 minuten köcheln lassen
ab und zu umrühren
abschließend abschmecken


 und zack ist der topf auch schon fast leer
es sind ca. 2-3 portionen
je nachdem, was man dazu isst
und es passt fast alles dazu


ich überlege, das ganze auch mal als suppe zu machen
vielleicht sogar püriert

GUTEN APPETIT!!

Sonntag, 2. November 2014

sonntags bei beerentoene *hier tanzt die beere*


bei dornröschenwolle gibt es jedes jahr die 
hexentänze
in diese schwarz-bunte farbkombination war ich sofort verliebt
und mir war klar, 
dass ich dazu eine anleitung schreiben muss
und nun gibt es ein tuch UND pulswärmer



ich habe beides sehr einfach gehalten
damit es auch für anfänger geeignet ist
das tuch ist klassisch von der oberen mitte nach unten gestrickt
die pulswärmer sind in runden gestrickt
und ohne daumenloch


für das tuch braucht man ca. 100g
aber es kann bei bedarf vergrößert werden
für die pulswärmer reichen ca. 36-40g



die anleitung gibt es 
und sie ist ausnahmsweise in hexentanzgrauschwarz 
geschrieben :-)

hexentänze gibt es als

und frau dornröschenwolle strickt grade einen boxy damit
ein echter farbrausch
bestellen könnt ihr die hexentänze 
noch bis zum 09.11.2014


ich mach mich dann mal an das nächste projekt
euch allen einen entspannten sonntagabend

Sonntag, 26. Oktober 2014

sonntags bei beerentoene*ausflug*

heute war ich mit lieben freundinnen unterwegs
wo waren wir?


ja, wolle kaufen ist schon richtig


ja, wärmer


nein, nicht hühnerfarm
(obwohl es vielleicht eine war als wir dann dort waren)



wo gibt es die herrlichsten farben?


ein nachmittag
in kappeln bei 100farbspiele !


es war sooooooooooooo schön
und wir kommen wieder
versprochen


danke mädels,
für diesen wundervollen tag


Sonntag, 19. Oktober 2014

sonntags bei beerentoene *pulswärmer batchbeere*

es ist kalt morgens auf dem rad
ich brauchte unbedingt neue pulswärmer
 es sollte etwas herbstliches mit blättern sein
und mit großem perlmuster
voilà !





am donnerstag hatte ich die idee und habe viel herumprobiert
am freitag hab ich gestrickt während ich "smaugs einöde" sah
am samstag hab ich die anleitung aufgeschrieben
anschließend habe ich die fotos gemacht
und dann ging der drucker kaputt
und ohne probedruck keine anleitung



nun ist der neue drucker da
und ich kann die anleitung endlich mit euch teilen
wie immer zu finden auf 
ravelry


dies helle kiwigrün ist nicht grade herbstlich
aber die farbe finde ich einfach schön
ich hab auch gleich noch ein zweites paar in mittelgrau gestrickt
das muster geht einfach und schnell von der hand
 und macht richtig süchtig



der name "batchbeere" kommt übrigens daher, 
dass in "smaugs einöde" benedict cumberbatch den drachen synchronisiert :-)
und den finde ich einfach klasse

Freitag, 3. Oktober 2014

mein momentanes lieblingstuch

schon etwas länger ist mein knallfrosch-tuch fertig
und ich trage es momentan am liebsten
ein half-granny-tuch
gehäkelt aus 750m/4fädig *knallfrosch* 
von 100farbspiele




ich wünsche euch allen 
einen sonnigen und bunten 3.oktober

Sonntag, 14. September 2014

sonntags bei beerentoene *feinarbeit*

ich arbeite gerade an wunderschönen pulswärmern
 für eine kundin


das ist nix für anfänger
der häufige farbwechsel
und das korrekte einsetzen des daumenspickels
sind echte feinarbeit
und es zieht sich ganz schön hin
aber es lohnt sich
denn das ergebnis wird wunderschön!!
die anleitung gibt es HIER
************
habt alle einenentspannten restsonntag

Sonntag, 7. September 2014

sonntags bei beerentoene *100farbspiele und dreizuzwei*

auf den tag genau ist die bestellte wolle 
nach 28 tagen eingetroffen
wunderschön !!!


leider ist nur der "knallfrosch" für mich
und der wurde sofort angenadelt
und verwandelt sich in ein


ich bin dann mal stricken
auf diese farben hab ich mich schon lange gefreut 
und bin soooooo gespannt
wie die farben in dem tuch wirken werden
*****
einen entspannten sonntag für euch alle :-)