Donnerstag, 16. September 2021

Pulswärmer 'Handlich'

Moin, ihr Lieben!

Hier nun für euch die Anleitung für ganz einfache Pulswärmer mit Daumenkeil.
Die Pulswärmer haben liegend eine Länge von ca. 22cm (26cm) und sind für kleine bis mittelgroße (größere) Hände geignet.
Durch das rechts/links Muster sind sie elastisch 
und sitzen sehr gut!
Die Angaben in den Klammern gelten für die größere Variante.
Viel Spaß damit!




 Benötigt werden:
Sockengarn 4fach ca. 42g (48g), 4 Nadeln eines Nadelspiels 2,5, ein Maschenmarkierer,
kurzer kontrastfarbener Faden oder Sicherheitsnadel

**************************************

3 mal 18 (2 mal18/1 mal 21) Maschen anschlagen und
 40 (45) Runden 2rechts/1links stricken.
Dann für den Daumenkeil nach der 7. Masche der ersten Nadel 
den Maschenmarkierer setzen und dahinter
über die nächsten 22 Runden den Daumenkeil laut Strickschrift einstricken.
Alle anderen Maschen weiterhin im Muster 2rechts/1links stricken.
In der nächsten Runde die zusätzlichen 21 Maschen des Daumenkeils stillegen,
indem man einen kontrastfarbenen Faden durch die 
Maschen zieht und locker verknotet oder eine Sicherheitsnadel durchzieht.
Über 30 (35) Runden 2rechts/1links weiterstricken
und abschließend alle Maschen abketten.
Die Maschen des Daumenkeils wieder mit den Stricknadeln aufnehmen;
2 mal 8 Maschen, 1 mal 5 Maschen.
Diese Maschen stricken und aus der Handseite des Daumenkeils 3 (5) Maschen
zusätzlich aufnehmen, so dass auf der 3.Nadel jetzt 8 (10) Maschen sind.
12 (15) Runden glatt rechts stricken 
und abschließend alle Maschen abketten.
Den zweiten Pulswärmer genauso stricken.
Fäden vernähen! Fertig! Freuen!


Strickschrift Daumenkeil:
I = rechte Masche, R = nach rechts geneigte Zunahme aus dem Querfaden,
L = nach links geneigte Zunahme aus dem Querfaden

***********************************************************************************************

Update 29.06.2022

Ich habe festgestellt, 
dass mir die Variante des Daumenkeils besser gefällt,
 bei der die Zunahmen genau anders herum liegen.
Hier nun diese Variante:




9 Kommentare:

  1. Vielen Dank für diese Anleitung. Ich finde solche Stulpen herrlich, auch um Reste zu verwerte.
    Demnächst werde ich da gleich loslegen.

    Liebe Sonntagsgrüsse
    Irene

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Anleitung werde ich auch mal stricken sehen gut aus. Vielen Dank. 😉

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank für die Anleitung..ich werde jetzt losschicken..

    AntwortenLöschen
  4. Super Anleitung! Hat toll funktioniert🎉Danke

    AntwortenLöschen
  5. Frage? Ich habe doch im Nadelspiel 4 Nadeln und muss nur 3 × 18 Maschen stricken. Bin Anfänge. Freue mich auf Rückmeldung 🙄

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja die 4. Nadel brauchst du um zu stricken ;)
      Du schlägst auf 3 Nadeln 18 Maschen an und auf mit der 4. Strickst du sie runter

      Löschen