Sonntag, 28. Juni 2015

sonntags bei beerentoene*kleid für senfglas*

schon wieder war ich eine woche zuhause wegen krankheit
viel kraft zum stricken und denken gab es nicht
aber ich hatte schon lange die idee im kopf, dieses senfglas zu umhäkeln, weil mir seine form so gut gefällt
ist ein glas von kü*ne
da ich grade an einem update für eine große variante vom "springking-tuch" arbeite, gab es einen rest vom tollsten gelben sockengarn, das förmlich danach rief, sich in stäbchenform um dieses glas zu schmiegen



hier nun die anleitung mit grauem sockengarn:
gebraucht werden ca.18-20g Sockengarn und eine 2,5er häkelnadel


in einen magic loop 12 stäbchen häkeln
in dieser und in jeder folgenden runde besteht das erste stäbchen aus drei luftmaschen
die runden werden jeweils durch eine kettmasche geschlossen


in der 2. runde in jedes stäbchen 2 stäbchen häkeln
 (= 24 stäbchen)
in der 3. runde in jedes zweite stäbchen 2 stäbchen häkeln
 (= 36 stäbchen)
in der 4. runde in jedes dritte stäbchen 2 stäbchen 
 (= 48 stäbchen)
in der 5. runde in jedes vierte stäbchen 2 stäbchen häkeln
 (= 60 stäbchen)
startfaden jetzt schon vernähen, 
dann spart man sich die fummelei am ende
in der 6.-10. runde ohne zunahmen häkeln
jetzt kann man schon mal am glas prüfen, wie es passt



in der 11. runde sechs mal das neunte und zehnte stäbchen zusammen abketten (= 54 stäbchen)
in der 12. runde ohne abnahmen häkeln
in der 13. runde sechs mal das achte und neunte stäbchen zusammen abketten (= 48 stäbchen)
in der 14.-19. runde ohne abnahmen häkeln
in der 20.-22. runde feste maschen häkeln, die erste feste masche wird durch 2 luftmaschen ersetzt

bogenkante:
3 luftmaschen häkeln 
und in die selbe masche 5 Stäbchen häkeln
eine masche überspringen 
und in die zweite eine feste masche häkeln
*eine masche überspringen 
und in die zweite 6 stäbchen  häkeln
eine masche überspringen 
und in die zweite eine feste masche häkeln*
die angaben zwischen den**noch 10 mal wiederholen 
und bei der letzten festen masche den ersten bogen mit festhäkeln
fäden vernähen!
fertig!
freuen!
man kann die bogenkante nach außen klappen 
oder ganz nach unten
so, wie es gefällt




ich wünsche euch
viel spass beim nachhäkeln
und einen entspannten restsonntag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen