Mittwoch, 11. März 2015

was geht?

krank
und wie so oft total unterschätzt
von mir
was nicht geht:
radfahren und einkaufen
reden
was geht:
in der wohnung sein
kleinkram erledigen
bilder vom aktuellen projekt machen


und jetzt ganz schnell ein wenig schlafen

Kommentare:

  1. So gut zu hören und zu erkennen, was gerade nicht geht und nach Ruhe verlangt. Und bei allem ist ein feines und schönes Tuch entstanden! Gute Besserung, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hat es dich auch erwischt!
    Da wünsche ich gute Besserung!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  3. Was geht: an uns denken und uns einmal mehr ein wunderbares Tuch zeigen. Danke. Dir viel Schlaf und gute Besserung. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung, viel Schlaf und Rasten ist die beste Medizin! Und trotzdem machst du dir noch die Mühe ein neues Tuch zu zeigen - Respekt und Danke dafür.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung! Das Tuch gefällt mir sehr gut - danke für's Zeigen trotz Krankheit.
    Lieben Gruß,
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. oje das tut mir leid... gute Besserung....hoffe nichts gröberes... ich bin seit 4 Monaten krank...ein Virus der nid mehr los will. manchmal gibt's Tage da dreh ich durch...schön das du da noch nähe kannst. grüessli hanna

    AntwortenLöschen
  7. Na du?
    *Sorgen-mach*
    Geht's dir wieder besser?
    :-)
    GLG Lehmi

    AntwortenLöschen