Montag, 21. April 2014

*FRÖHLICHE OSTERN mit beerenbüddel*

ich wünsche euch allen ein fröhliches unsd sonniges osterfest
ein kleines osterei hab ich euch auch mitgebracht
die anleitung für den beerenbüddel ist fertig


zweifarbige gestrickte taschen,
die spass machen und helfen, plastikmüll zu vermeiden


frisch gestrickt sind sie liegend ca 33 x 30 cm groß
durch das lochmuster werden sie im gebrauch größer
seht ihr die dritte von links?
das ist meine und sie wird schon benutzt
da passen zehn 0,5l flaschen rein


ihr könnt auch bei diesen beuteln mit euren 
lieblingsfarben austoben
hier hellgrau-dunkelgrau


verbraucht werden nur zwei knäuel  baumwollgarn 
mit lauflänge 125-130m/50g
hier beere-dunkelgrau


hier petrol-apfel


eine bestellung
fröhlich lila-orange


es lässt sich auch prima wolle damit shoppen


kaufen könnt ihr die anleitung für 3,00 € bei 
und 


und jetzt genieße ich die letzten stunden des freien tages mit sofastricken
lasst es euch gut gehen


Kommentare:

  1. Die Tasche ist fantastisch! Liebe Grüsse, colette

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Büddel (ja, der Name erinnert ans Plattdütsche ;o)).
    Bisher kannte ich sie nur gehäkelt, deine Variante gefällt mir auch sehr gut. Eine davon, aus vergangenen Jahren, ein wahres Raumwunder, ist auch jetzt noch beim Einkaufen dabei.
    Liebe Grüße dir, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    sehr schöne Taschen hast du gemacht, die gefallen mir echt gut.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Die Taschen sind toll. Gestern beim Wolle-Koffer sortieren fanden sich sogar noch einige Knäuel Baumwoll-Garn. Passt doch, oder ?
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  5. Toll, was du dir da wieder ausgedacht hast!

    Liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
  6. Genial! Sie sind dir wunderschön gelungen.
    <3liche Ostergrüße schickt dir Gisa.

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh, diese Taschen sind ja ganz grandios.
    Habe mir direkt mal die Anleitung bestellt ; )

    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Rest-Ostermontag, Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und vielen lieben Dank für die tolle Anleitung. Gleich gekauft und schon Wolle bereit gelegt. Aber eine Frage hätte ich doch. Ich würde die sehr gern für meine Enkel stricken, 5 Jahre. Gibst du mir bitte einen Tipp wieviel Maschen für ein Kind ausreichen???? Lieben Dank und viele Grüße von Carmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo carmen,

      für ein kind würde ich alle angaben einmal halbieren...
      ist aber erst mal nur eine idee...mit dem henkel oben muss man dan schauen wie es passt...
      ist aber eine gute idee...ich werd das auch mal ausprobieren.....
      liebe grüße und viel spass beim stricken... :-)

      Löschen
  9. Guten Morgen Colette, DANKESCHÖN für die schnelle Antwort. Halbieren oder ein drittel war auch meine Idee. Das WE ist schon in Sicht und ich werde es mal mit der Hälfte beginnen. Lieben Dank, einen schönen Tag und viele Grüße von Carmen.

    AntwortenLöschen