Dienstag, 18. Dezember 2012

wolltest "CAIRO" von pascuali + gratisanleitung "camelbeere" *werbung*

gratisanleitung "camelbeere"
und natürlich noch ein paar bilder zum tuch




schon vor längerer zeit sind sechs wundervolle stränge von PASCUALI eingetroffen...babycamel...das erste mal, dass ich kamelfaser verarbeitet habe...ich war sehr gespannt

100% Kamelwolle
Lauflänge 50g/162m (4fädig)
Nadelstärke: 3,5 mm
Farbe: Naturbraun
Pflege: Handwäsche
50g: 11,29 €


mein erster eindruck:
genau das ist meine vorstellung von dem farbton "camel"...eine angenehme und vielseitig kombinierbare farbe...das garn ist griffig und fest und trotzdem weich...ein handschmeichler...kein vergleich zu
den 
kratzigen kamelhaar-decken, die wir von unseren omas kennen...und ich hatte irgendwie einen "kamelartigen" geruch erwartet...aber es richt nach gar nichts...allenfalls einfach nach wolle...


sechs stränge sind eine großzügige menge und sehr schnell stand fest, dass aus diesem garn ein tuch und passende pulswärmer gestrickt werden...also erst mal wickeln 
und: kein fusseln...kein reißen...keine knoten..keine unebenheiten...so soll es sein...
und dann gings los mit dem stricken...

schon nach wenigen metern wurde klar: das gestrick hat ein unglaublich gleichmäßiges maschenbild und das arbeiten geht leicht und und schnell voran...
die pulswärmer sind mit nadelstärke 3 gestrickt...das tuch mit nadelstärke 3,5;
also entsprechend der angabe...



beim stricken zeigte sich die ergiebige lauflänge des garns..und auch hier wieder kein fusseln und vor allem kein aufdrehender faden...das tuch hat ein gewicht von ca.220g...also blieb  noch genug garn für ein paar pulswärmer

mein fazit:
ich bin  sehr beeindruckt von diesem garn...
es verarbeitet sich leicht, schnell und gleichmäßig...
das preis-leistungs-verhältnis ist angemessen, da es ein eher seltenes und ausgefallenes garn ist
wer etwas besonderes stricken möchte, macht damit alles richtig...

das tuch wurde von vielen strickerinnen befühlt und bewundert, denn:
nach einer kurzen handwäsche wurde das garn noch weicher und das tuch bekam einen wunderbaren "fall" und einen leichten "flausch"...
das maschenbild ist perfekt gleichmäßig...sehr geeignet für rechts-links-muster...ich kann mir aber auch lochmuster sehr gut vorstellen...

das garn ist in zwei weiteren lauflängen HIER erhältlich:

8fädig, LL 50g/80m, Nadelstärke 5, 11,29€
12fädig, LL 50g/54m, Nadelstärke 6, 11,29€

der phantasie und den möglichkeiten sind also kaum grenzen gesetzt...

da es sich um ein großes tuch handelt,kann ich es mir sehr gut über einem wollmantel vorstellen...
die farbe lässt sich hervorragend kombinieren mit dem aktuellen kupferton...passt natürlich zu klassischem schwarz...kann aber auch mutig mit lila, grau oder petrol kombiniert werden...
also: wer mal ein edles garn verstricken oder auch verschenken möchte, dem kann ich CAIRO wärmstens empfehlen...
die anleitung zum tuch ist natürlich gratis und ab dienstag,18.12.12 erhältlich...die anleitung der pulswärmer wird ab januar kostenlos zur verfügung stehen...

Kommentare:

  1. Sehr schön deine Beschreibung des Garnes, da werde ich im nächsten Jahr sicher auch mal zuschlagen und ich weiß auch schon welches Tuch ich dann daraus stricke :)
    Danke für die tolle Beschreibung
    einen schönen Abend und liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja sehr vielversprechend, ich habe auch noch nie "Kamel" verstrickt, aber nach deiner tollen Beschreibung werd ich mir jetzt so eine Wolle organisieren und dann gehts los!! *freu*
    ...und Danke noch mal für den tollen Tipp!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja wunderbar an und das Garn sieht sehr,sehr schön aus,Dankeschön für deinen Testbericht!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  4. danke, liebe colette, für deinen ausführlichen bericht. die farbe ist toll und das weiche kann ich fast fühlen.
    alles liebe, petra

    AntwortenLöschen
  5. Sieht wunder wunderschön aus das Tuch und auch die passenden Pulswärmer sind bezaubernd!!

    LG tine

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, liebe Colette.
    Mir gefallen immer die verspielten Rändern sehr gut.
    Herzlichste Grüsse, colette

    AntwortenLöschen
  7. Sieht klasse aus, da könnte ich mir auch einen feinen Pullover mit vorstellen, danke für die Bilder und deine ausführliche Beschreibung!!! Liebe Grüße Margit

    AntwortenLöschen
  8. Wow..Dankeschön für die Anleitung liebe Colette!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  9. So ein simples Tuch und so schön gestrickt! Und du schwärmst so von dieser speziellen Wolle... Dass man wohl fast nicht anders kann, als auch solche zu kaufen und zu stricken;-)
    Alles Liebe
    Milena

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Colette
    Ich wuensche Dir und Deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest.
    Ganz liebe Gruesse
    Shippy

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön!

    Herzliche Grüsse
    Anupa Gabriele

    AntwortenLöschen